Under Construction...

In der Galerie gibt es einen Link zu einer kleinen Videodokumentation.

Johann Meyer

Seit 1997 lebe ich bereits zum zweiten Mal fest in Istanbul. Mein erster Aufenthalt war unfreiwillig als Säugling! Von 1974-1978 wurde mein Vater aus beruflichen Gründen in die Türkei versetzt. So wie im Jahre 1876 schon sein Ur-Groß-Vater Johan Meyer aus beruflichen Gründen in Istanbul, jedoch wesentlich nobeler am Sultans Palast, gearbeitet hatte.

Seitdem ist Istanbul ein fester Teil unserer Familiengeschichte: Meine Schwester, mein Vater und Urgroßonkel wurden in Istanbul geboren. Bis zu den Zeiten des Osmanischen Reiches kann man die Familiengeschiche an den Bosporus zurückverfolgen.

 

Um diese außergewöhnliche Familiengeschichte zu dokumentieren, schrieb Wolfgang Meyer (mein Urgroßonkel) für uns ein 44seitiges Manuskript. Hier will ich die ersten Seiten dieser historischen Aufzeichnung veröffentlicht.

 

Link zum Anne Frank Zentrum mit Biographie von meinem Vorfahren Johann Meyer:

zuerst einmal bin ich Mensch,

Her şeyden önce insanım

 

 

Die Türkei und Deutschland verbinden vielfältige Beziehungen, die Jahrhunderte zurückreichen. Diese Website stellt sechs Menschen vor. Anhand ihrer Lebenswege wird ein Teil dieser Geschichte lebendig. Allen ist eines gemein:
Sie migrierten zwischen Deutschland und der Türkei. Filme, Dokumente und Texte zeichnen diese Biografien nach.
Sie machen deutlich, dass wir alle zuerst einmal eines sind: Menschen.